Martin Hink


High Performance Team Builder

Der Familienvater aus Lampertheim ist viel in der Welt herum gekommen, er spricht sieben Sprachen. Sein Weg verlief über das Studium in Passau, nach Spanien, Dänemark und Schweden wo er in vielen unterschiedlichen Positionen der Daimler AG arbeitete, bevor er als Managing Director der Daimler Truck AG die Verantwortung für die konzerneigenen LKW Niederlassungen europaweit übernahm.

In Schweden beim Vasalauf entdecke er seine Leidenschaft für den Skilanglauf.
Zeitgleich startete er gemeinsam mit Experten aus dem Profisport die Entwicklung des High Performance Team (HPT) Konzeptes.
Seither setzt er sich täglich mit dem Thema Team Performance auseinander.

"Ein Team, das länder- und abteilungsübergreifend im hoch kompetitiven Business Umfeld professionell, effektiv und mit sehr viel Spaß bei der Sache agiert. Es ist im Beruf wie im Sport - nur das beste Team gewinnt!", ist Martin überzeugt.

"Mit A|N verbindet mich der Wunsch Herausforderungen zu suchen, anzupacken und zu meistern! Ob der Bergroller Höllritze im Allgäu, der Engadin Skimarathon oder der Vasalauf, wir finden immer was. Darüberhinaus ist es für mich sehr spannend und interessant die Welten Leistungssport und Business zusammenzubringen. Thomas und ich haben gemeinsam in einem Impuls- und Motivationsvortrag "Sport meets Business meets Sport" Zutaten für das hoch performante Team gesammelt."
- Martin Hink -

"Martin eröffnet uns mit seiner Erfahrung und seinem Know How aus dem Business neue, sehr interessante Sichtweisen und Felder. Sie geben uns die Chance als Unternehmen, als Team besser zu werden. Mit seiner Motivation, seiner Ausdauer und der Fähigkeit Menschen mitzunehmen, zu begeistern, ist er der geborene Team Builder. Wir sind sehr dankbar Martin im Netzwerk zu haben, freuen uns auf viele gemeinsame Projekte und darauf beim Vasalauf gemeinsam am Start zu stehen!"
- Mathias Flunger & Thomas Freimuth, AusdauerNetzwerk -