Transalp Comer See

14. - 18. Juni 2017


Jetzt buchen! Zurück zur Übersicht!


Details
  • Datum: 14. - 18. Juni 2017
  • Preis: Doppelzimmer mit HP ab 720 €
    Einzelzimmer mit HP ab 799 €
  • Kontakt: info@ausdauernetzwerk.de
  • Info:
    geführte Radtour
    Begleitservice
    Highlights: Bodensee, Rheintal, Wolfgangpass, Flüelapass, Ofenpass,Stilfser Joch, Passo di Foscagno, Passo d'Eira, Ova Spin, Malojapass, Madonna del Ghisallo, Lago di Como
    4 Übernachtungen
    5 Tage 500km /8210Hm

Jetzt buchen!
Beschreibung

In 5 Tagen 500km und 8000Hm. Diese Tour führt über eine spektakuläre Route über den Gigant der Nordalpen, das Stilfser Joch, durch die Westalpen an den in subtropische Vegetation gebetteten Lago di Como.

Mit dem Start am Bodensee, geht es durch malerische Landstriche Rhein aufwärts in Richtung Schweizer Alpen. Auf dem Weg zum Comer See passieren wir die schönsten Alpenpässe. Darunter sind der Flüela-,Ofen-, Umbrail-Pass, das Stilfser Joch, Foscagno, Malojapass und mit dem Anstieg nach Madonna del Ghisallo eine der legendärtsen Kletterpatien des Radsports vertreten.

Die fünf Radtage in traumhafter Landschaft sind perfekt geeignet um die Kletterqualitäten auf dem Rad weiter auszubauen.

Special:
Bei der Buchung dieser Reise erhältst Du Deinen Startplatz beim 30. Sixtus Schliersee Alpentriathlon zum rabattierten Frühbucherpreis von 55 € und ein 30 Jahre Sixtus Schliersee Alpentriathlon T-Shirt im Wert von 15 € geschenkt.
Bei einer Anmeldung zum 30. Sixtus Schliersee Alpentriathlon erhältst Du 10 % Rabatt auf die Trainingsplanung von AusdauerNetzwerk.
http://www.schliersee-alpentriathlon.com




Touren


Etappe 1: Lindau-Klosters 124km/990Hm Wir starten an Deutschlands größtem See. Der Bodensee liegt im nördlichen Alpenvorland und wird vom Rhein durchflossen. An ihn grenzen Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Rhein ist zu gleich unser Wegweiser in Richtung Schweiz. Sein Quellgebiet liegt überwiegend im Schweizer Kanton Graubünden, in dem sich unser erster Etappenort befindet, Klosters. Das Alpenrheintal ist ein glazial geprägtes, breit ausgeräumtes, alpines Kastental in dem wir ungestört vom Autoverkehr flussaufwärts fahren. Vorbei an Liechtenstein geht es nach Bad Ragaz. Es liegt an den Ausläufern des Taminatals und bildet die Südostgrenze zum Kanton Graubünden. Weiter in Richtung Davos befahren wir den Wolfgangpass (18,3km/866Hm), der die Verbindung zwischen dem Rheintal und Klosters/Davos darstellt.


Etappe 2: Klosters-Prad 100km/2180Hm Wir folgen weiter dem Wolfgangpass bis Davos und fahren weiter auf den Flüelapass (12,8km/820Hm). Er gehört mit dem Sustenpass zu den zwei nördlichsten Pässen der Schweizer Alpen.
Die Passstraße verbindet Davos (1560 m) im Westen mit Susch (1426 m) im Unterengadin. Der enge Passübergang mit dem Schottensee liegt zwischen dem Flüela-Weisshorn (3085 m) im Norden und dem Schwarzhorn (3147 m) im Süden. Auf ihm verläuft die europäische Wasserscheide. Die Abfahrt nach Susch bringt uns in das Unterengadin und weiter nach Zernez. Unmittelbar nach dem Ort beginnt die gut ausgebaute Ofenpassstrasse, welche sich traumhaft durch den Nationalpark Stilfser Joch schlängelt.
Der Ofenpass (22km/800Hm) hat seinen Namen von früheren Eisenschmelzen, die einst in Passnähe Eisenerze aus umliegenden Bergwerken verarbeiteten. Der Bedarf an Holz für die Hütten war enorm. Die abgeholzten Passagen geben diesem Landschaftsbild heute seinen Charakter. Nach der Abfahrt in das Val Müstair folgen wir dem Talverlauf und biegen in das Vinschgau ein, wo wir in Prad, dem Einstieg zum Stilfser Joch, unsere zweite Nacht verbringen.


Etappe 3: Prad-Livigno 82km/3090Hm Wir verlassen das Vinschgau und begeben uns unmittelbar nach dem Ortsausgang von Prad in die Passstraße zum Stilfser Joch. Die bevorstehenden 48 Kehren, 24,6km und 18950 Hm, fordern unsere volle Konzentration vom Start weg;-).
Das Ortler-Massiv thront herrschaftlich über den letzten Kehren. Bevor es in die Lombardei geht genehmigen wir uns noch eine Krautsemmel bei den legendären Würstlbratern vom Joch.
Die wunderschöne Abfahrt führt uns nach Bormio. Von dort aus gelangen wir über den Foscagno und d'Eira Pass in das Hochtal von Livigno.


Etappe 4: Livigno - Novate Mezzola 130km/ 1100Hm Von Livigno aus geht es über den Ova Spin zurück in die Schweiz. Den Malojapass erreichen wir vom Silvaplanasee über das Engadin. Die Abfahrt in Richtung Südwesten zum Lago de Mezzola, der sich oberhalb des Comer Sees befindet, beschließt unseren vierten Tourtag.


Etappe 5: Novate Mezzola - Madonna del Ghisallo - Varenna 62km/850Hm Den Sonntag begehen wir feierlich mit dem bekanntesten Anstieg am Comer See. Die große Popularität verdankt der Ort mitunter der Tatsache, dass die Lombardei-Rundfahrt dort regelmäßig Station macht und das ein oder andere Mal der Giro d'Italia diesen zünftigen Anstieg im Tourenplan aufweisen konnte. Die Madonna, der am Gipfel befindliche Wallfahrtskirche, gilt als Schutzpatronin der Rennradfahrer und beherbergt ein Museum für diese.
Ein sehr schöner Ausblick über den See entschädigt für das knackige Schlussintervall. Nach der Abfahrt nehmen wir die Fähre von Belaggio zurück nach Varenna.



Pässe

Tag 1:
Lindau - Klosters 124km/990Hm
^Wolfgang 18 km/ 866 Hm

Tag 2:
Klosters - Prad 100km/ 2180Hm
^Flüelapass 13 km/ 818Hm
^Ofenpass 22 Km/ 850 Hm

Tag 3:
Prad - Livigno 82Km/ 3090Hm
^Stilfser Joch 24 km/ 1850 Hm
^Passo di Foscagno 15 km/ 941 Hm

Tag 4:
Livigno - Novate Mezzola 130km/ 1100Hm
^Ova Spin 5,5km/141Hm
^Malojapass 11,5km/ 87Hm

Tag 5:
N. M. - Madonna del Ghisallo-Varenna 62km/850Hm
^Madonna del Ghisallo 10km/566Hm




Hotels


Etappe 1: Klosters. Adventure Hostel Allegra in Graubünden
Familie Mertens heißt uns in ihrer gemütlichen Unterkunft willkommen. Das Hotel ist speziell auf Radfahrer eingestellt und bietet eine kleine Radwerkstatt, Waschplatz, Wäscheservice und natürlich ein reichhaltiges, köstliches Frühstücksbuffet.

Etappe 2: Prad. Hotel Zentral ****
Herzlich Willkommen im Aktiv- und Wellnesshotel Zentral in Prad am Stilfserjoch. Im Herzen des Vinschgau gelegen liegt das Hotel inmitten des Nationalpark Stilfser Joch. Das ausgezeichnete Essen und der herrliche Wellnessbereich des Hotels sind perfekt um viel Kraft vor der Königsetappe zu tanken.

Etappe 3: Livigno. Hotel Amerikan****
Das Wellness-Hotel bietet uns nach der anstrengenden Etappe über das Stilfser Joch alles was es nach solch einem Tag auf dem Velo braucht. Entspannte und freundliche Atmosphäre und vorzügliche Küche. Buon Apetito.

Etappe 4: Novate Mezzola. Hotel Saligari***
Am Ufer des Lago di Mezzola, in atemberaubender Kulisse lassen wir den letzten gemeinsamen Abend gemütlich auf der Sonnenterasse des Hauses ausklingen.




Anreise

Unter Eigenregie.
Um Fahrgemeinschaften zu finden bitten wir euch um Angabe eures Abfahrtsortes und wie ihr anreisen wollt.

Zieladresse 6:30 Uhr Treffpunkt Karl-Theodor-Str., Ecke Borschtallee in 80804 München. (kostenlose Parkmöglichkeiten)

Zeitplan
14.06. : 6:30 Uhr Verladen des Gepäcks in das Begleitfahrzeug. Fahrt nach Lindau.
15.06. : 9:30 Uhr Start der Etappe
16.06. : 7:30 Uhr Start der Etappe
17.06. : 7:30 Uhr Start der Etappe
18.06. : 7:30 Uhr Start der Etappe
Rückreise gegen 14:00 Uhr nach München.




Leistungen

Im Preis enthalten sind:

4x Übernachtung mit HP
Shuttle Gebühr durch den Tunnel in Livigno
Kosten für die Fähre am Comer See
Begleitfahrzeug
Verpflegung auf der Strecke
Tourenplanung
Tourenführung
Trainings- und Ernährungstipps
A|N Radflasche
Photos zur Tour
Sportgetränke
Bitte email an info@ausdauernetzwerk.de
Betreff: Transalp Comer See 2017

Bitte Angabe der Persönlichen Daten: Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, (tt.mm.jjjj) Email, Strasse inkl Hausnummer, PLZ, Ort, Staat, Handy, Telefon, Ernährung, Kilometerleistung im Vorjahr (Gib hier an, wie viele Kilometer du im gesamten Jahr 2016 in etwa gefahren sein wirst. Dies ermöglicht uns, die Stärke der Teilnehmer einzuschätzen.) .

Zahlungshinweise
Das Geld bitte an das unten aufgeführte Konto überweisen. IHR SEID DABEI!
AusdauerNetzwerk Sparkasse Regen-Viechtach
IBAN: DE39 74 15 1450 0023 1062 22
SWIFT-BIC: BYLADEM1REG


Bedingungen und Rechtliches
Es gelten die Bestimmungen der Ausschreibung und die dort angegebenen Rechtlichen Bedingungen. Ich habe die oben angegebenen Bedingungen gelesen und akzeptiere sie.AusdauerNetzwerk
Kosten

Die Tage mit den genannten Leistungen kosten pro Person im DZ

Doppelzimmer 720€
Einzelzimmer 799€

Doppelzimmer 799€
Einzelzimmer 879€

Bei der Buchung dieser Reise erhältst Du Deinen Startplatz beim 30. Sixtus Schliersee Alpentriathlon zum rabattierten Frühbucherpreis von 55 € und ein 30 Jahre Sixtus Schliersee Alpentriathlon T-Shirt im Wert von 15 € geschenkt.
http://www.schliersee-alpentriathlon.com
Zahlungsbedingungen bei Reisen.
Nach der Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% der Reisesumme nach Rechnungsstellung, aber frühestens 2 Monate vor Reiseantritt fällig, die Rest-Zahlung erfolgt spätestens bis 14 Tage vor Reiseantritt. Rücktrittsbedingungen bei Reisen:
Die Reise kann bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt kostenfrei storniert werden. Von diesem Zeitpunkt ist eine Stornogebühr fällig.
Diese beträgt:
Bis 4 Wochen vorher kostenlos
bis 3 Woche vorher 25 %
bis 2 Woche vorher 50 %
ab dem 13. Tag vor dem Reiseantritt oder bei Nichtantritt der Reise sowie Storno am Anreisetag 100 %.